where2fly paragliding
where2fly05.jpg

Ab Version 2.0 gibt es in where2fly ein Zusatzmodul, um Webcams integriert darzustellen. So kannst Du von jedem Start- und Landeplatz, sowie zu den geografischen Bezeichnungen und öffentlichen Verkehrsmitteln die naheliegenden Webcams auflisten, und deren Bilder betrachten.

Du siehst zu jeder Webcam das letzte Bild, und auch geografische Kennzeichen wie Höhe über Meer, und die Ortschaft.

Es sind über 19'000 Webcams weltweit eingebunden, davon 2'000 in der Schweiz. Als Datenquellen dienen camscollections.ch für die Schweiz, und webcams.travel für die weltweiten Daten.

Das Modul ist optional und kostet einen bescheidenen Beitrag von CHF 1.10 bzw EUR 0.79 für die Entwicklung der Anbindung. Um es zu aktivieren, gehst du zu Extras, und dann zu Module - Webcam Modul.
Die genutzten Datenquellen sind frei verfügbar, und können auch ohne where2fly mittels den Webseiten http://camscollection.ch und http://webcams.travel sowie der Gratisapp WorldView betrachtet werden.

Beachte, dass das Webcam-Modul von diesen Datenquellen abhängig ist, und keine Gewähr über eine dauernde Verfügbarkeit gegeben werden kann. Ich bin jedoch bestrebt, noch weitere Datenquellen anzubinden. Die Standorte der Webcams können jederzeit von deinem iPhone mit der Datenquelle synchronisiert werden. Sollte dennoch eine Webcam keine Bilder mehr liefern, so kannst Du sie über das Kontextmenu deaktivieren, damit sie nicht mehr in den Listen erscheint.

Du kannst dir vor dem Kauf des Moduls einen Eindruck über die Standorte der Webcams verschaffen. Diese sind mit dem Symbol und in den Suchlisten dargestellt.

Die Seite mit den Webcams verfügt über eine Zoomfunktion, und die Möglichkeit auf einfache Weise zu den nächstgelegenen Webcams zu blättern.

Anmerkung: Das Abrufen der Webcams erfordert eine Internetverbindung. Die Bilder werden gecached, so dass sie rund 10 Minuten auf deinem iPhone gespeichert werden, und so keine erneute Verbindung notwendig ist. Ein Bild ist typischerweise etwa 25kB gross. Das bedeutet, dass Du mit einem Megabyte Datenvolumen rund 40 Bilder abrufen kannst.

Hinweis: Der iTunes Store hat gelegentlich technische Probleme, und es kann sein dass der Erwerb des Webcam Moduls nicht erfolgreich ist. Nach erfolgter Transaktion sollte der folgende Text in einem kleinen Fenster erscheinen: Webcams können nun verwendet und die Standorte aktualisiert werden. Besten Dank

Du kannst mehrmals versuchen das Modul zu kaufen. Es wird höchstens einmal belastet.